DE | FR | IT

Lamone TI: 81-jähriger Mann bei Verkehrsunfall lebensbedrohlich verletzt

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich heute kurz nach 13.00 Uhr ein Verkehrsunfall in Lamone.

Ein 81-jähriger Velofahrer aus der Region fuhr mit seinem Fahrrad auf dem rechten Trottoir der Kantonsstrasse in Richtung Vezia.

Nach einer ersten Rekonstruktion verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad, stürzte auf die Strasse und prallte gegen ein Auto, das ebenfalls auf der Via Cantonale in Richtung Vezia unterwegs war und von einem 61-jährigen Mann aus der Region gesteuert wurde.

Vor Ort waren auch Beamte der Kantonspolizei, der Polizei von Vedeggio und die Rettungskräfte des Grünen Kreuzes von Lugano, die den älteren Mann nach der Erstversorgung ins Spital brachten. Nach einer ersten ärztlichen Einschätzung erlitt der 81-jährige Mann schwere, lebensbedrohliche Verletzungen. Um die Rettungs- und Ermittlungsarbeiten zu ermöglichen, wurde die Strasse für den Verkehr vollständig gesperrt.

 

Quelle: Kapo Tessin
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Tessin)

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!