DE | FR | IT

St.Gallen SG: Autofahrer (34) kollidiert mit Kandelaber

Am Sonntag (12.09.2021) kollidierte ein Auto auf der Langgasse mit einem Kandelaber. Verletzt wurde dabei niemand, aber es entstand erheblicher Sachschaden.

Am Sonntagnachmittag kurz vor 16 Uhr kam es auf der Langgasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Kandelaber. Der 34-jährige Lenker des Autos hatte laut eigenen Aussagen eine Hand vom Lenkrad gelöst, um die Musik leiser zu stellen.

So steuerte er zu weit nach links und stiess mit dem Kandelaber auf der Kreuzung zusammen. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, aber es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug, welches darauffolgend abgeschleppt werden musste.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!