DE | FR | IT

Aegerten BE: Knabe bei Kollision mit Auto verletzt – Zeugenaufruf

15.09.2021 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz

Am Dienstagnachmittag ist in Aegerten ein Kind bei einer Kollision mit einem Auto verletzt worden. Der Knabe musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gesucht.

Am Dienstag, 14. September 2021, kurz nach 16.20 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Verkehrsunfall auf der Bielstrasse in Aegerten gemeldet. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Studen herkommend in Richtung Brügg unterwegs gewesen. Kurz nach der Verzweigung mit der Schulstrasse / Schwadernaustrasse kam es im Baustellenbereich beim dortigen Fussgängerstreifen aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einem Kind.

Der Knabe wurde beim Unfall verletzt und musste nach der Erstversorgung vor Ort durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!