DE | FR | IT

N20 / La Chaux-de-Fonds NE: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am Mittwoch, 15. September, gegen 17.20 Uhr, fuhr ein Auto, das von einem 23-jährigen Einwohner von La Chaux-de-Fonds gelenkt wurde, auf der N20 in Richtung La Chaux-de-Fonds.

Bei der Ausfahrt der Stichstrasse Hauts-Geneveys kam es zu einer Kollision mit dem Auto eines 30-jährigen Einwohners von La Chaux-de-Fonds, das verkehrsbedingt hielt.

Durch den Aufprall geriet das erste Fahrzeug ausser Kontrolle und landete 20 Meter weiter.

Der Fahrer des zweiten Fahrzeugs und eine Beifahrerin wurden verletzt und mit zwei Ambulanzen ins Inselspital Bern und ins Spital Pourtalès in Neuenburg gebracht.

Die N20 wurde für die Ermittlungen zwei Stunden lang gesperrt.

 

Quelle: Kapo Neuenburg
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Neuenburg)

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!