DE | FR | IT

Glarus GL: 53-Jähriger bei Arbeitsunfall an Hand verletzt

Am Freitag, 17.09.2021, 08.25 Uhr, kam es im Leimen in Glarus zu einem Arbeitsunfall.

Der Unfall ereignete sich beim Abladen von Flachstahl von einem Lastwagen. Mit einem Gabelstapler wurde ein Stahlbund angehoben und der Lastwagenchauffeur beabsichtigte die Kranhebegurte zu lösen. Dabei kippte der Bund.

Der 53-Jährige klemmte sich die Hand ein und erlitt Handfrakturen. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Die Umstände des Unfalls werden untersucht.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!