DE | FR | IT

Fanin GR: Sprengstoffspezialisten sprengen Felsbrocken

Zehn Sprengstoffspezialisten des Katastrophenhilfe Bereitschaftsbataillons haben auf der Alp Fanin (GR) einen Felsbrocken aus einem schmalen Weg gesprengt.

Wanderer und Tiere waren auf seiner glatten Oberfläche ausgeglitten und hatten sich dabei verletzt. Zudem haben die Armeeangehörigen den Weg verbreitert.

Mit diesem Einsatz haben Spezialisten der Armee einmal mehr in Praxis ihre Kompetenz zugunsten der zivilen Sicherheit einsetzen können.







 

Quelle: Schweizer Armee
Bildquelle: Schweizer Armee

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!