DE | FR | IT

Kanton SZ: 1582 Kinder absolvierten die Radfahrerprüfung erfolgreich

23.09.2021 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Schwyz

In Zusammenarbeit mit den Primarschulen und mit Unterstützung verschiedener Veloclubs hat die Kantonspolizei Schwyz zwischen dem 25. Mai und dem 23. September 2021 im ganzen Kanton insgesamt 22 Radfahrerprüfungen durchgeführt. Sie sind wesentlicher Bestandteil in der Verkehrsbildung unserer Kinder und geniessen allseits einen hohen Stellenwert.

Im Kanton Schwyz durchlaufen die Schulkinder eine mehrstufige Radfahrerausbildung. In mehreren, aufeinander abgestimmten Unterrichtseinheiten werden sie ab der 3. Klasse durch die Lehrpersonen und die Verkehrsinstruktoren der Kantonspolizei Schwyz während zwei Jahren mit dem Radfahren im Strassenverkehr vertraut gemacht. Die Eltern erhalten gezielte Informationen, um ihr Kind dabei unterstützen zu können. Ersatzweise für die traditionellen Elternabende hat die Kantonspolizei Schwyz in diesem Jahr digitale Informationsvideos zur Verfügung gestellt, in welchen die Eltern auch die Prüfungsstrecke ihrer Kinder mit dem korrekten Fahrverhalten 1:1 miterleben konnten.

Nach einem theoretischen Wissenstest bildet die praktische Radfahrerprüfung den Abschluss der Radfahrerausbildung. Im aktuellen Jahr haben über 95% der gestarteten Kinder diese Hürde mit Bravour gemeistert und damit signalisiert, dass sie die notwendigen Kompetenzen besitzen, sich auch mit dem Fahrrad sicher im Strassenverkehr zu bewegen.



 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!