DE | FR | IT

Felben-Wellhausen TG: Nach Auffahrkollision ins Spital gebracht

Bei einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos wurden am Freitag in Felben-Wellhausen drei Personen verletzt.

Eine 58-jährige Autofahrerin war kurz vor 16.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Frauenfeld in Richtung Felben-Wellhausen unterwegs. Als sie nach der Brücke links in die Römerstrasse abbiegen wollte, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender, 33-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und verursachte eine Auffahrkollision.

Die Autolenkerin sowie ihre 37- und 52-jährigen Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden ist mehrere tausend Franken hoch. Während der Unfallaufnahme sperrten die Feuerwehren Frauenfeld und Am Wellenberg die Strasse vorübergehend ab und leiteten den Verkehr um.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!