DE | FR | IT

Spektakulärer Verkehrsunfall aufgrund von Ablenkung durch Smartphone

Rinteln (D). Am frühen Samstagmorgen ist es auf der Bundestraße 238 in Fahrtrichtung Rinteln kurz hinter dem Ortausgangsschild zu einem Verkehrsunfall gekommen, weil der 54-jähre Fahrzeugführer mutmaßlich durch die Benutzung eines Smartphones abgelenkt war.

Das Video lief noch bei Unfallaufnahme.

Der 54-Jährige Rintelner ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Schutzplanke geprallt. Infolge des Anpralls überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Seinem Schutzengel hat er es wohl zu verdanken, dass der Pkw-Fahrer sich nur leicht am Arm verletzt hat und ansonsten unbeschadet aus dem Fahrzeug klettern konnte. Weiterhin kann von Glück gesprochen werden, dass kein weiterer Verkehrsteilnehmer geschädigt worden ist. Beim Pkw hingegen dürfte ein Totalschaden eingetreten sein, der auf ca. 10.000,- EUR geschätzt wird. Die Fahrbahn der B 238 musste für die Zeit der Unfallaufnahme sowie der Bergung des Fahrzeugs vollständig gesperrt werden.

 

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Bildquelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg