DE | FR | IT

Stadtpolizei Chur ermittelt flüchtiges Unfallfahrzeug

Am Freitagnachmittag (24.09.2021) um 18:00 Uhr, ist es auf der Malixerstrasse, Höhe Rosenhügel, zu einem Selbstunfall gekommen.

Dabei wurde ein Inselschutzpfosten beschädigt.

Die Stadtpolizei Chur konnte das unfallbeteiligte Fahrzeug ermitteln. Der Sachschaden am Fahrzeug und die auf der Unfallstelle aufgefundenen Fahrzeugteile stimmen überein. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Betreffend dem/der Lenker/in müssen noch weitere Abklärungen getroffen werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Bildquelle: Stadtpolizei Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!