DE | FR | IT

Biasca TI: Verkehrsunfall – 57-Jähriger erlitt schwere Verletzungen

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich heute, kurz vor 16 Uhr, in der Via Iragna in Biasca ein Verkehrsunfall.

Ein 57-jähriger Schweizer, der in der Region lebt, war in Richtung Iragna unterwegs.

Aus noch zu klärenden Gründen verlor der Mann, möglicherweise aufgrund einer Erkrankung, die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Pfosten, bevor er gegen einen Metallzaun auf der rechten Strassenseite fuhr.

Neben den Beamten der Kantonspolizei und der Regionalpolizei Tre Valli waren auch Rettungskräfte des Tre Valli Soccorso vor Ort und brachten den 57-Jährigen nach der Erstversorgung mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus.

Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt der Mann schwere Verletzungen.

 

Quelle: Kapo Tessin
Titelbild: Symbolbild (© Stefano Ember – shutterstock.com)

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!