DE | FR | IT

Herzogenbuchsee BE: Brandursache nicht abschliessend geklärt

11.10.2021 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz

Die Ermittlungen zum Brand einer Scheune in Herzogenbuchsee von Mitte Juni sind abgeschlossen. Die Brandursache konnte nicht abschliessend geklärt werden.

Am Freitag, 18. Juni 2021, ist in Herzogenbuchsee am Buchsifeldweg eine Scheune in Brand geraten und erheblich beschädigt worden (Polizei.news berichtete). Inzwischen sind die polizeilichen Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern abgeschlossen.

Aufgrund des erheblichen Zerstörungsgrades konnte die Brandursache nicht mehr abschliessend geklärt werden. Gemäss diesen können eine technische sowie eine menschliche Brandursache nicht ausgeschlossen werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich gemäss Abklärungen auf mehrere hunderttausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!