DE | FR | IT

Ruswil LU: Zwei Velofahrerinnen nach Kollision verletzt – Polizei sucht Zeugen

12.10.2021 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz

Auf einem Rad- und Fussweg sind am Dienstagmorgen zwei Velofahrerinnen seitlich kollidiert. Sie mussten mit Rettungsfahrzeugen in Spitäler gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Am Dienstag, 12. Oktober 2021, 7:35 Uhr, war in Ruswil eine 52-jährige E-Bike-Fahrerin auf dem Rad- und Fussweg entlang der Kantonsstrasse von Ruswil in Richtung Hellbühl unterwegs. Gleichzeitig fuhr eine 62-Jährige auf ihrem Fahrrad in Richtung Ruswil. Auf der Höhe des Weilers Moos kam es zu einer Kollision der Fahrzeuge, worauf beide Lenkerinnen stürzten.

Die beiden Velofahrerinnen mussten mit erheblichen Verletzungen durch den Rettungsdienst in Spitäler überführt werden.

Der genaue Unfallhergang ist unklar. Die Luzerner Polizei sucht deshalb Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise sind gebeten an Telefon 041 248 81 17.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!