DE | FR | IT

Triesen (FL): Schwere Verletzungen bei Arbeitsunfall

Am Dienstag kam es in Triesen zu einem Arbeitsunfall. Ein Mann erlitt dabei schwere Verletzungen an seiner linken Hand.

Gegen 17:15 Uhr war ein Arbeiter damit beschäftigt, eine Vierkantholzleiste mit einer Formatkreissäge zuzuschneiden.

Dabei geriet er mit seiner linken Hand in das Sägeblatt und verletzte sich schwer. Aufgrund seiner Verletzung musste er ins Spital gebracht werden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Titelbild: Symbolbild © Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!