DE | FR | IT

Grenchen SO: Explosion in einem MFH

Am Samstagabend kam es in einem Mehrfamilienhaus in Grenchen zu einer Explosion.

Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Schaden.




Am Samstag, 20. November 2021, gegen 21.50 Uhr, ging bei der kantonalen Alarmzentrale die Meldung über eine Explosion in Grenchen ein. Durch die Explosion entstand ein erheblicher Schaden im und am Gebäude. Ein kleiner Brand konnte durch die Feuerwehr Grenchen gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandermittlung von der Polizei Kanton Solothurn klärt nun, wie es zur Explosion gekommen war. Das Haus ist teilweise unbewohnbar.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!