DE | FR | IT

Biel-Benken BL: Mutmasslicher Einbrecher (Kosovare, 45) festgenommen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18. / 19. November 2021, wurde an der Neuweilerstrasse in Biel-Benken BL ein Einbruch in ein Bauernhaus verübt. Die Polizei Basel-Landschaft konnte kurze Zeit später einen mutmasslichen Täter festnehmen. Eine weitere Person konnte flüchten.

Die entsprechende Einbruchsmeldung ging kurz nach 03.45 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Innert kürzester Zeit waren mehrere Patrouillen der Polizei Basel- Landschaft vor Ort und konnten nach kurzer Fahndung einen mutmasslichen Einbrecher anhalten und festnehmen. Einer weiteren Person gelang die Flucht.

Erste Ermittlungen und Abklärungen der Polizei Basel-Landschaft ergaben, dass die mutmassliche Täterschaft kurz vor der Anhaltung in ein Bauernhaus an der Neuweilerstrasse eingebrochen war. Aufgrund des Eintreffens der Polizei und der damit verbundenen Flucht, konnte die Täterschaft, gemäss aktuellen Kenntnissen, kein Deliktsgut entwenden.

Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 45-jährigen kosovarischen Staatsangehörigen.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat entsprechende Verfahren gegen den mutmasslichen Täter eröffnet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Zwangsmassnahmengericht die Untersuchungshaft angeordnet.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Symbolbild © Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!