DE | FR | IT

Eschen (FL): Verkehrsunfall mit Körperverletzung

Am Mittwoch kam es in Eschen zu einem Verkehrsunfall, bei welchem beide Lenkerinnen verletzt wurden.

Gegen 13:30 Uhr fuhr eine Fahrzeuglenkerin auf der Hauptstrasse ‘Kohlplatz’ in nördliche Richtung.

Zur selben Zeit fuhr eine Fahrzeuglenkerin auf der Nebenstrasse ‘Dr. Albert-Schädler-Strasse’ in Richtung Einmündung in die Nebenstrasse ‘Kohlplatz’. Vermutlich aufgrund eines medizinischen Ereignisses, befuhr diese Lenkerin, ohne zu verlangsamen geradeaus auf die Hauptstrasse ‘Kohlplatz’ ein, wo es zur Kollision mit dem von rechts kommenden Personenwagen kam. Dabei kollidierte der auf der Hauptstrasse ‘Kohlplatz’ fahrende Personenwagen mit der Fahrzeugfront gegen die rechte Fahrzeugseite des passierenden Fahrzeuges.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Personenwagen nach rechts in Richtung Garten eines Anwesens geschoben.

An beiden Personenwagen entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital überführt.

Zur Bergung einer Fahrzeuglenkerin musste die Strassenstützpunktfeuerwehr Vaduz beigezogen werden. Zur Tatbestandsaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und der Strassenreinigung musste die Strasse bis ca. 16:15 Uhr gesperrt und grossräumig umfahren werden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!