DE | FR | IT

Schaan (FL): Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitagabend ereignete sich in Schaan ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Der Lenker eines Personenwagens fuhr gegen 20:30 Uhr auf der Steckergass in Schaan mit der Absicht nach links in die Landstrasse abzubiegen. Beim Verzweigungsbereich übersah er dabei eine Fahrzeuglenkerin, die vortrittsberechtigt auf der Landstrasse in nördliche Richtung fuhr.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Personenwagen des Lenkers nach links abgewiesen wurde, eine Rabatte überfuhr und schliesslich gegen eine Strassenlaterne kollidierte.

An den Fahrzeugen sowie der Strassenlaterne entstand Sachschaden, Personen wurden keine verletzt.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!