DE | FR | IT

Route de la Caquerelle JU: Auto prallte frontal gegen Felsen

Am Donnerstag, den 02.12.2021, um 06:00 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Route de la Caquerelle in Richtung Boécourt.

Aus einem Grund, den die Ermittlungen klären müssen, überquerte er die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen am Strassenrand liegenden Felsen.

Durch den Aufprall kam das Auto quer auf der Fahrbahn zum Stehen und versperrte den Weg. Die Fahrbahn war schneebedeckt und rutschig.

Der Einsatz erforderte einen Krankenwagen sowie zwei Patrouillen der jurassischen Kantonspolizei.

Ein Krankenwagen war auf dem Weg zum Unfallort, um den Fahrer des Fahrzeugs zu kontrollieren.

Die Kantonspolizei nahm die üblichen Feststellungen vor. Der vor Ort beauftragte Abschleppdienst kümmerte sich um das verunfallte Fahrzeug. Der Strassenabschnitt war während 01.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

 

Quelle: Kapo Jura
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Jura)

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!