DE | FR | IT

Buochs NW: Kollision zwischen zwei Lieferwagen

Am Donnerstag, 02.12.2021, zirka 16:10 Uhr, kam es in Buochs auf der Autobahn A2 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lieferwagen. Beim Verkehrsunfall wurde eine Person leicht verletzt. Ein weiterer Unfall ohne Personenschaden hat sich kurz nach 19:00 Uhr auf der Autobahn A2 in Beckenried ereignet. Der Sachschaden der beiden Unfälle ist beträchtlich.

Ein Lieferwagenlenker fuhr auf dem Überholstreifen der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Luzern. Zur gleichen Zeit war ein weiterer Lieferwagen auf dem Normalstreifen Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Buochs verlor der auf dem Überholstreifen verkehrende Lenker aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In der Folge kollidierte er mit dem anderen Lieferwagen und im Anschluss mit der Mittelleitplanke. Das Fahrzeug kam auf dem Überholstreifen, in Gegenfahrtrichtung stehend, zum Stillstand. Aufgrund der Kollision musste ein Lieferwagen durch ein aufgebotenes Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Eine Person musste zur Kontrolle in ein nahegelegenes Spital überführt werden, konnte dieses jedoch noch am selben Tag wieder verlassen.

Kurz nach 19:00 Uhr kam es auf der Autobahn A2 in Beckenried zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein Richtung Norden verkehrender Lenker eines Personenwagens verlor aufgrund eines Fahrstreifenwechsels die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechtsseitigen Fahrbahneinrichtung. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Nidwalden ein Rettungsteam und ein Abschleppunternehmen.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!