DE | FR | IT

Luzern LU: Alkoholisierter Autofahrer prallt gegen Stützmauer – niemand verletzt

Gestern Abend prallte ein angetrunkener Autofahrer mit seinem Fahrzeug an der Seeburgstrasse in Luzern gegen eine Stützmauer. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,82 mg/l.

Am Donnerstag, 2. Dezember 2021, kurz vor 24:00 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Seeburgstrasse von Luzern in Fahrtrichtung Meggen. Dabei kam er rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Frontecke gegen eine Stützmauer. Schliesslich kam das Auto quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand.

Eine beim Fahrzeuglenker durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,82 mg/l. Der 54-jährige Autofahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde sichergestellt.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 20’000 Franken.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!