DE | FR | IT

Klosters GR: Grosser Sachschaden bei Verkehrsunfall mit vier Personenwagen

In Klosters ist es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall mit vier Personenwagen gekommen.

Drei Personenwagen wurden total beschädigt, einer leicht. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Ein 48-jähriger Personenwagenlenker fuhr gegen 22.30 Uhr von Serneus in Richtung Klosters. Auf der Höhe der Bushaltestelle Überm Bach kollidierte er mit drei entgegenkommenden Personenwagen. Die Unfallstelle erstreckte sich über rund hundert Meter. Beim Lenker wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der Führerschein wurde ihm abgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!