DE | FR | IT

Basel BS: Festnahme nach versuchtem Raub in einem Lebensmittelgeschäft

Am Sonntag, 19. Dezember 2021, kurz nach 12.30 Uhr, hat ein Mann in einem Lebensmittelgeschäft an der Gasstrasse einen Raubversuch unternommen. Es wurde niemand verletzt.

Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter kurz darauf anhalten und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt festnehmen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft hatte der Mann das Geschäftslokal betreten und den Besitzer mit einer Waffe bedroht. Wohl aufgrund der heftigen verbalen Gegenwehr brach er den Raubüberfall ab und verliess den Laden Richtung Voltaplatz. Der Besitzer alarmierte sofort die Polizei und konnte ihr mitteilen, dass der Mann in ein Tram Richtung Kannenfeldplatz gestiegen sei. Die Polizei stoppte das Tram und konnte den Mann anhalten. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen zwanzigjährigen Schweizer.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Bildquelle: Kapo BS

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!