DE | FR | IT

Ronco sopra Ascona TI: Verkehrsunfall – hydraulische Zange im Einsatz

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich heute Abend kurz vor 19:00 Uhr in Ronco sopra Ascona ein Verkehrsunfall.

Nach einer ersten Rekonstruktion befuhr ein Lieferwagen, der von einem 60-jährigen Schweizer aus dem Kanton Graubünden gesteuert wurde, die Via Ronco. Aus noch zu klärenden Gründen verlor der Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, durchbrach die Leitplanke und stürzte etwa sieben Meter zur Seite auf die Fahrbahn.

Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung die Polizei von Ascona sowie die Feuerwehr von Locarno trafen vor Ort ein und befreiten den 60-Jährigen mit Hilfe einer hydraulischen Zange aus dem Metall. Die Retter von SALVA waren ebenfalls schnell vor Ort und brachten den Mann nach der Erstversorgung mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus. Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt der Mann leichte Verletzungen. Um die Rettungsmassnahmen und die notwendigen Untersuchungen zu ermöglichen, wurde der betroffene Strassenabschnitt für den Verkehr gesperrt und wird dies noch bis mindestens 21:45 Uhr bleiben.

 

Quelle: Kapo Tessin
Titelbild: Symbolbild (© Philipp Ochsner)

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!