DE | FR | IT

Märwil TG: Dachstock in Brand geraten (Video)

Aus noch ungeklärten Gründen brannte am Sonntagabend in Märwil ein Dachstock eines Mehrfamilienhauses. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Eine Passantin bemerkte kurz nach 20.45 Uhr, dass bei einem Mehrfamilienhaus am „Unterer Berg“ ein Brand ausgebrochen sei und schlug Alarm.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen bereits aus dem Dachstock. Die ersten Feuerwehrleute am Einsatzort evakuierten 23 Bewohner aus der Liegenschaft. Rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Lauchetal und Weinfelden waren im Einsatz und löschten das Feuer.

Beim Brand wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau klärt die genaue Brandursache ab.



 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!