DE | FR | IT

Crypto.com empfiehlt ihren Nutzern sofort die 2 Faktor Authentifizierung zurückzusetzen

Crypto.com Nutzer melden, dass ihnen unautorisierte Transaktionen auf ihrem Konto auffallen. Es seien Beträge auf fremde Konten überwiesen worden.

Die Betrugsmasche

Scheinbar ist es Unbekannten gelungen, sich Zugang zu Konten von Crypto.com Nutzern zu verschaffen. Anschliessend wurden Crypto Währungsguthaben an fremde Konten ausserhalb von Crypto.com überwiesen.



Was muss ich tun

Crypto empfiehlt den Nutzern sich

  • in ihre App und Exchange Accounts einzuloggen
  • die 2FA zurückzusetzen

Ich habe Geld verloren

Erstatten Sie Strafanzeige bei Ihrer lokalen Polizeistation

Weiterführende Informationen:

 

Quelle: cybercrimepolice.ch
Titelbild: Symbolbild © Gorev Evgenii – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!