DE | FR | IT

Oberrohrdorf AG: Raubüberfall – mutmasslicher Täter festgenommen

18.01.2022 |  Von  |  Aargau, Polizeinews, Schweiz

Am Montag wurde die Volg Filiale in Oberrohrdorf überfallen. Im Zuge der Fahndung konnte eine tatverdächtige Person festgenommen werden. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Der Raubüberfall ereignete sich am Montag, 17. Januar 2022, in Oberrohrdorf. Ein unbekannter Mann betrat, kurz vor 13.30 Uhr, die Volg Filiale.

Als dieser der alleinige Kunde war, begab er sich zur Kasse und bedrohte mit einer Faustfeuerwaffe die Verkäuferin. Diese öffnete sodann die Verkaufskasse woraus der Täter Bargeld entwendete. Im Anschluss flüchtete dieser in allgemein Richtung Niederrohrdorf.

Die Kantonspolizei Aargau leitete, nach Eingang der Meldung, umgehend eine grossräumige Fahndung ein, im Zuge welcher die tatverdächtige Person angehalten werden konnte. In seinen Effekten befand sich die mutmassliche Tatwaffe sowie das entwendete Bargeld. Gegen den 55-jährigen Schweizer wurde die vorläufige Festnahme verfügt.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!