DE | FR | IT

Frauenfeld TG: Unfallverursacher durch Polizei ermittelt

Der Autofahrer, der Ende Dezember 2021 in Frauenfeld eine Baumplantage beschädigt hatte, konnte durch die Kantonspolizei Thurgau ermittelt werden. Der 33-Jährige war nicht im Besitz eines Führerausweises.

Nach einem Hinweis einer Drittperson konnte die Kantonspolizei Thurgau einen 33-Jährigen ermitteln und befragen.

Er gab zu, am 27. Dezember 2021 mit einem Auto zwischen Wellhausen und Frauenfeld neben die Strasse geraten zu sein und eine Baumplantage beschädigt zu haben. Anschliessend sei er weitergefahren, ohne den Unfall zu melden.

Der Slowake, der nicht im Besitz eines Führerausweises ist, wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!