DE | FR | IT

Untersiggenthal AG: 80-jähriger Automobilist kollidiert mit Holzpaket

Am Donnerstag prallte ein Automobilist mit seinem Auto in ein Holzpaket. Der Lenker wurde dabei verletzt und musste sich in Spitalpflege begeben. Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 20. Januar 2022, kurz vor 18 Uhr, in Untersiggenthal. Ein 80-jähriger Automobilist fuhr von Untersiggenthal, auf der Dorfstrasse, in allgemein Richtung Würenlingen.

Zur gleichen Zeit wollten Arbeiter der Zimmerei, mit ihrem Stapler, ein langes Holzpaket zu einem Holzstapel transportieren.

Der Automobilist übersah das in die Strasse ragende Paket sowie die Arbeiter, welche ihn vor diesem warnen wollten und prallte frontal dagegen.

Der Lenker wurde verletzt und musste sich in Spitalpflege begeben. An seinem Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht ganz geklärt. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen. Der Autolenker musste seinen Führerausweis, zu Handen der Entzugsbehörde, abgeben.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!