DE | FR | IT

Bis auf die Felgen: 180 000-Euro-Porsche auf regennasser Fahrbahn geschrottet

Berlin. Ein Fahrer verlor in der Nacht zu Sonntag die Kontrolle über seinen Porsche im Wert von rund 180 000 Euro und schleuderte über den mehrspurigen Mehringdamm in Berlin-Kreuzberg.

In einer leichten Rechtskurve kam das Fahrzeug von der Straße ab, prallte gegen den Bordstein. Dabei lösten sich beide Felgen auf der linken Seite.

Der Porsche wurde noch etwa 140 Meter weit geschleudert, er kam auf zwei Reifen und dem Unterboden des Fahrzeugs auf der linken Fahrspur zum Stehen.

Er geriet dabei nicht in den Gegenverkehr. Keine weiteren Verkehrsteilnehmer wurden in den Unfall verwickelt.

Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Nähere Angaben zum Fahrer und zum Grund des Unfalls gab es zunächst nicht. Die Beamten des örtlichen Abschnitts ermitteln zur genauen Unfallursache.

 

Quelle: bild.de
Artikelbild: Symbolbild © r.classen – shutterstock.com