DE | FR | IT

Zwei Unbekannte sprengen Zigarettenautomat – Zeugenaufruf

Warburg. Unbekannte haben am Dienstag, 25. Januar, in Warburg einen Zigarettenautomaten gesprengt und konnten mit Beute flüchten.

Gegen 01:30 Uhr wurde der Polizei die Sprengung eines Zigarettenautomaten auf der Wiesenbergstraße an der Einmündung Silberbrede gemeldet.

Zwei männliche Personen, die vom Alter her 16 bis 18 Jahre alt sein sollen und dunkel bekleidet waren, flüchteten vom Tatort in Richtung Generationenspielplatz.

Der Automat wurde durch die Sprengung vollständig zerstört. Die Täter erbeuteten Tabakwaren und Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 05264/78800.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Höxter