DE | FR | IT

Polizei ermittelt wegen heimischer Cannabis-Zucht

Korschenbroich. Ermittlungen der Kripo führten am Montag (28.02.) zum Auffinden von mehreren Dutzend Hanfpflanzen (davon 32 Setzlinge), geerntetem Cannabis und fertigem Marihuana in einer Privatwohnung in Korschenbroich.

Gegen den Wohnungsinhaber wird nun wegen des Verdachts des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln ermittelt.

Die kleine Plantage sowie die aufgefunden Drogen stellte die Polizei sicher.



 

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss