DE | FR | IT

La Brévine NE: Am Lac des Taillères ertrunken – Mann verlor sein Leben

Am Mittwoch, den 18. Mai 2022, wurde ein Mann bewusstlos im Wasser in der Mitte des Lac des Taillères in La Brévine gefunden.

Das Opfer wurde von zwei Personen vor Ort schnell gerettet, anschliessend von den Rettungskräften versorgt und mit dem Helikopter ins CHUV geflogen. Er ist leider verstorben.

Am Mittwoch, den 18. Mai 2022, wurde kurz nach 20 Uhr ein 83-jähriger Mann bewusstlos im Wasser in der Mitte des Lac des Taillères in La Brévine aufgefunden. Der im Kanton Waadt wohnhafte Mann war allein in seinem Kanu unterwegs, als er plötzlich ins Wasser fiel.

Er wurde von zwei Personen, die sich zum Zeitpunkt des Vorfalls ebenfalls auf dem See befanden, gerettet und bewusstlos ans Ufer gebracht. Die Neuenburger Polizei war schnell mit zwei Patrouillen vor Ort. Ein Krankenwagen und ein Arzt des SMUR begaben sich ebenfalls an den Ort des Geschehens. Der Mann wurde von der REGA ins CHUV geflogen, wo er im Laufe der Nacht leider verstarb.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Ursachen und Umstände dieses Unfalls zu ermitteln.

 

Quelle: Kapo Neuenburg
Titelbild: Symbolbild (©  – shutterstock.com)

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!