DE | FR | IT

Stadtpolizei St.Gallen sucht Wiese nach Rehkitzen ab

In den Monaten Mai und Juni verstecken sich frisch geborene Rehkitze im hohen Gras und warten auf ihre Mutter.

Mäht ein Bauer in dieser Zeit die Wiese, kann es leider immer wieder zu gefährlichen Situationen für die Jungtiere kommen.

Heute Morgen haben wir in Rotmonten eine Wiese kurz vor dem Mähen kontrolliert. Eine Drohne mit Wärmebildkamera der Kantonspolizei St.Gallen hat die Fläche nach möglichen versteckten Rehkitzen abgesucht. Wir haben diesmal keines gefunden, weshalb das Bild unten ein Symbolbild ist.

Aufgrund des vorgängigen Absuchens konnte der Bauer mit gutem Gewissen die Wiese mähen.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!