DE | FR | IT

Waldenburg BL: Pferd von Weide gestohlen – Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von Donnerstagabend – Freitagabend, 26. / 27. Mai 2022, wurde ab einer umzäunten Weide oberhalb des Bergrestaurants Hintere Wasserfallen in Waldenburg BL ein Pferd gestohlen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Die entsprechende Meldung, wonach aus einer umzäunten Weide oberhalb des Bergrestaurants Hintere Wasserfallen ein Pferd verschwunden sei, ging am Montagmorgen, um 09.46 Uhr, bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein.

Beim gesuchten Pferd handelt es sich um einen 26-jährigen Partbred-Araber (Wallach), Schimmel, hört auf den Namen Jovan.

Abklärungen ergaben, dass der Wallach seinen Lebensabend, zusammen mit 8 weiteren Pferden, auf einer umzäunten Weide oberhalb des Bergrestaurants Hintere Wasserfallen verbringt.

Die Situation vor Ort war unauffällig, der Weidezaun intakt, die restlichen auf der Weide befindlichen 8 Pferde verhielten sich ruhig.

Bis zur Stunde muss davon aufgegangen werden, dass das Pferd nicht ausgebrochen, sondern mutwillig ab der Weide geführt und anschliessend freigelassen oder gezielt gestohlen wurde.

Zwecks Klärung des genauen Hergangs sucht die Polizei Zeugen.

Personen,

  • welche zum Verschwinden des Pferdes Angaben machen können
  • jemanden beobachtet haben, der ein weisses Pferd an der Hand spazieren führte
  • welche im Umgelände des Hofes Hinterer Wasserfallen einen Pferdetransporter gesehen haben
  • welche festgestellt haben, dass auf einer Weide ein neues weisses Pferd steht

oder sonstige verdächtige Feststellungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, unter der Telefonnummer 061 553 35 35, zu melden.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!