DE | FR | IT

Zug ZG: Rega im Einsatz nach Selbstunfall eines E-Bike-Lenkers

Am Samstagabend ist auf dem Chamer Veloweg in Zug ein E-Bike-Lenker gestürzt.

Er wurde dabei erheblich verletzt und mit einem Rettungshelikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Am Samstagabend (11. Juni 2022), kurz vor 20.30 Uhr, fuhr ein 77-jähriger E-Bike-Lenker auf dem Chamer Veloweg in Zug Richtung Cham. Dabei stürzte er im Bereich der Velounterführung Höhe Steinhauserstrasse und verletzte sich erheblich. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann mit einem Rettungshelikopter der REGA in ein ausserkantonales Spital geflogen. Wie es zum Unfall kam, ist noch unklar und wird untersucht.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!