DE | FR | IT

Triesen / Schaan/ Ruggell / Mauren (Fl): Mehrere Verkehrsunfälle und eine Sachbeschädigung

In der Zeit von Dienstag (14.6.2022) bis Mittwoch (15.6.2022) haben sich in Triesen, Schaan und Ruggell mehrere Verkehrsunfälle ereignet und in Mauren ist es zu einer Sachbeschädigung gekommen.

Am Dienstagnachmittag gegen 13:00 Uhr fuhr die Lenkerin eines Personenwagens auf der Nebenstrasse „Sandhüslerweg“ in Triesen in östliche Richtung. Beim Einbiegen auf die Hauptstrasse „Landstrasse“ übersah sie ein vortrittsberechtigtes Motorrad und es kam zur Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

In Schaan ereignete sich am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr ein Selbstunfall mit einem Motorrad. Die Lenkerin fuhr mit ihrer Vespa auf der Hauptstrasse „Benderer Strasse“ in nördliche Richtung und verlor die Kontrolle über ihr Motorrad. Sie geriet dabei gegen den am rechten Strassenrand befindlichen Eisenzaun, wodurch sich die Vespa überschlug und die Lenkerin mehrere Meter nach vorne schleuderte, wo sie gegen einen Eisenpfosten prallte. Durch den Aufprall zog sich die Lenkerin Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde ins Spital gebracht. Am Motorrad und am Eisenzaun entstand Sachschaden (siehe Titelbild).

Am Dienstag, im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 21:30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker in Ruggell einen Holzzaun bei einem Anwesen an der „Spiegelstrasse“. Nach der Kollision verhielt sich der Unfallverursacher pflichtwidrig, indem er sich von der Unfallstelle entfernte ohne sich um den Schaden zu kümmern oder die Landespolizei zu verständigen. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

In Triesen kam es am Mittwochvormittag gegen 09:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Personenwagen. Die Lenkerin fuhr mit ihrem Personenwagen auf der Hauptstrasse „Meierhofstrasse“ bergwärts. Beim Überholen des vor ihr fahrenden Linienbusses kam es zu einer Streifkollision der beiden Fahrzeuge. Am Personenwagen und am Bus entstand Sachschaden, Personen wurden keine verletzt.

Am Mittwochnachmittag gegen 14:45 Uhr fuhr die Lenkerin eines Personenwagens auf der Hauptstrasse „Benderer Strasse“ in Schaan in nördliche Richtung. Beim Überholmanöver von zwei vor ihr fahrenden Traktoren kam es zur Kollision, als der Lenker des vorderen Traktors nach links in die Nebenstrasse „Medergass“ abbiegen wollte. Am Personenwagen und am Traktor entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand.


Schaan – Traktor


In Mauren kam es Mittwochnacht gegen 23:15 Uhr zu einer Sachbeschädigung. Eine unbekannte Täterschaft verunstaltete die öffentliche Treppe des Seidenheckenpfades, indem sie eine Stufe der Treppe mittels pinker Farbe und den Ziffern „1310“ besprayte. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.


Mauren


 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!