DE | FR | IT

Vaduz (FL): Verkehrsunfall mit Sachschaden

In Vaduz hat sich am Donnerstag (16.6.2022) ein Selbstunfall mit Sachschaden ereignet.

Am Donnerstagabend gegen 19:20 Uhr fuhr eine unter Alkoholeinfluss stehende Lenkerin eines Personenwagens auf der Hauptstrasse „Heiligkreuz“ in Vaduz in nördliche Richtung.

Beim Kreisverkehrsplatz Linde verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte gegen einen Betonpoller. Die Unfallverursacherin verhielt sich pflichtwidrig, indem sie die Unfallstelle verliess, ohne sich um den Schaden zu kümmern oder die Landespolizei zu informieren.

Durch die Kollision wurde der Personenwagen stark beschädigt. Die Landespolizei ordnete eine Blutprobe an und nahm der Unfallverursacherin den Führerausweis vorläufig ab.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!