DE | FR | IT

Twann BE / A5: Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos

22.06.2022 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz

Am Mittwochnachmittag hat sich auf der A5 in Twann eine Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos ereignet.

Fünf Personen mussten mit zwei Ambulanzen zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Der Verkehr wurde wechselseitig geführt. Die Kantonspolizei Bern klärt nun, wie es zum Unfall gekommen ist.

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, gegen 13.35 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf der A5 in Twann ein.

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen waren vier Autos hintereinander von La Neuveville herkommend in Richtung Biel unterwegs gewesen, als es auf Höhe der Neuenburgstrasse 82 aus noch zu klärenden Gründen zur Auffahrkollision kam.

Fünf Personen wurden mit zwei Ambulanzen zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Verkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!