DE | FR | IT

A16 / Mont-Russelin-Tunnel JU: Auffahrunfall – keine Verletzten

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, gegen 18:30 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der A16 durch den Mt-Russelin-Tunnel von Delémont in Richtung Porrentruy.

In einem Moment bremste das vor ihm fahrende Fahrzeug aufgrund der hohen Verkehrsdichte stark ab.

Trotz einer kräftigen Bremsung konnte der Fahrer nicht mehr anhalten und fuhr auf das vordere Auto auf.

Es gab keine Verletzten.

Die Fahrzeuge wiesen nur leichte Schäden auf und konnten selbstständig weiterfahren.

Der Mont-Russelin-Tunnel war während 45 Minuten in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt.

Die Polizei nahm die üblichen Feststellungen vor.

 

Quelle: Kapo Jura
Titelbild: Symbolbild (© Google Maps)

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!