DE | FR | IT

Triesen (FL): Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt

In Triesen ist es am Dienstagabend zu einem Selbstunfall eines Motorradfahrers gekommen.

Der Lenker fuhr mit seinem Motorrad am Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr, auf der Landstrasse in Triesen in südliche Richtung.

Vor der Abzweigung „Alte Landstrasse“ verbremste er sich, verlor die Beherrschung über sein Motorrad und stürzte auf die Fahrbahn.

Der Motorradfahrer verletzte sich und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Am Motorrad entstand Sachschaden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!