DE | FR | IT

Zuchwil SO: Mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sichergestellt

Der Kantonspolizei Solothurn ist es vor ein paar Tagen gelungen, in einer Wohnung in Zuchwil mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sicherzustellen.

Ein tatverdächtiger Mann wurde festgenommen. Dieser befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Am Mittwoch, 20. Juli 2022, kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn in Zuchwil einen Mann, welcher vorgängig verdächtig aufgefallen war. Weil sich dieser nicht ausweisen konnte, wurde er zur näheren Überprüfung auf den Polizeiposten mitgenommen.

Die weiteren Abklärungen und Ermittlungen führten schliesslich dazu, dass auf Verfügung der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn am Wohnort des Mannes eine Hausdurchsuchung durchgeführt wurde.

Dabei konnten über 7 Kilogramm Heroin und zirka 1 Kilogramm Kokain gefunden und sichergestellt werden. Der Wert der Sicherstellungen dürfte gemäss einer ersten Schätzung mehrere 100’000.- Franken betragen.

Der 24-jährige Albaner wurde für weitere Ermittlungen festgenommen und befindet sich in Untersuchungshaft.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!