DE | FR | IT

Uri: Verkehrsunfälle auf Urner Strassen – eine Person leicht verletzt

Gemeinde: Göschenen

Am Montag, 1. August 2022, kurz vor 12.30 Uhr, beabsichtigte eine Personenwagenlenkerin mit Zürcher Kontrollschildern in den Kreisel Göschenen zu fahren. Dabei übersah sie, den sich im Kreisel befindenden Motorradlenker mit österreichischem Kontrollschild. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Zweiradlenker stark abbremsen und stürzte in Folge zu Boden. Der 55-jährige Motorradlenker zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3’000 Franken.

Im Einsatz standen die Schadenwehr Gotthard, der Rettungsdienst Uri und die Kantonspolizei Uri.

Gemeinde: Wassen

Am Montag, 1. August 2022, kurz vor 12.30 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Basler Kontrollschildern von Amsteg herkommend auf der Autobahn A2 in Richtung Süden. Im stockenden Kolonnenverkehr lenkte der 82-jährige PW-Fahrer aus unbekannten Gründen sein Fahrzeug in die Mitte der Fahrbahn zwischen zwei Personenwagen. Dort touchierte er zuerst den linksfahrenden Personenwagen mit deutschen Kontrollschildern, dann den rechtsseitigen Personenwagen mit Zürcher Kontrollschildern und kollidiere anschliessend mit dem Heck des vorausfahrenden, sich auf der Normalspur befindenden Reisecars mit italienischen Kontrollschildern. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von 35’000 Franken. Verletzt wurde niemand.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!