DE | FR | IT

Dierikon LU: Radfahrerin (71) bei Sturz lebensbedrohlich verletzt

04.08.2022 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz

Gestern Nachmittag kam auf der Hirselenstrasse in Dierikon eine Radfahrerin zu Fall.

Die 71-jährige Frau zog sich beim Sturz lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Am Mittwoch, 3. August 2022, kurz vor 17:00 Uhr fuhr eine Radfahrerin in Dierikon mit ihrem E-Bike auf der Hirselenstrasse in Richtung Rigistrasse. Aus noch ungeklärten Gründen kam die 71-jährige Frau zu Fall.

Sie erlitt beim Sturz lebensbedrohliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst 144 in kritischem Zustand ins Spital gefahren.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!