DE | FR | IT

Radfahrer (70) nach Kollision mit PKW lebensbedrohlich verletzt

Sassnitz. Am Donnerstag, dem 04.08.2022 gegen 21:00 Uhr ereignete sich auf der Insel Rügen ein schwerer Verkehrsunfall.

Laut derzeitigem Kenntnisstand befuhr zur oben genannten Zeit eine 35-jährige Frau aus Sachsen mit einem PKW Audi die Ortsdurchfahrt Glowe (Hauptstraße) in Richtung Juliusruh.

Kurz hinter der Abbiegung in die Waldsiedlung fuhr plötzlich ein 70-jähriger Stralsunder mit einem Fahrrad von rechts kommend auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit dem PKW Audi. Der Radfahrer stürzte und zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus nach Greifswald. Die Insassen des PKW Audi blieben unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.600 Euro.

Alle in dieser Pressemitteilung erwähnten Personen besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.

 

Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
Titelbild: Symbolbild © FooTToo – shutterstock.com