DE | FR | IT

Däniken SO: Motorradfahrer (16) nach Kollision mit Auto erheblich verletzt

Bei Däniken kam es am Dienstagnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto.

Der Motorradlenker wurde erheblich verletzt und in ein Spital gebracht.

Am Dienstag, 20. September 2022, gegen 17.10 Uhr, wollte eine Autolenkerin von der Talhubelstrasse bei Däniken in die Löchlistrasse einbiegen. Dort fuhr gleichzeitig ein vortrittsberechtigter Motorradlenker in Richtung Däniken. In der Folge kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Der 16-Jährige wurde dabei erheblich verletzt und schliesslich mit einem Ambulanzfahrzeug in ein Spital gebracht. Die 59-jährige Autolenkerin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!