DE | FR | IT

Staad SG / A1: Person von Brücke in den Tod gesprungen – Autobahn gesperrt

Am Mittwoch (21.09.2022), kurz nach 15:30 Uhr, ist nach jetzigen Erkenntnissen eine im Moment unbekannte Person von einer Brücke auf die Autobahn A1 gesprungen.

Diese Person ist verstorben.

Die Autobahn A1 ist aus diesem Grund zwischen Rheineck und Meggenhus gesperrt. Die Verkehrsteilnehmenden werden in Rheineck von der Autobahn geleitet und müssen via Staad-Rorschach-Goldach wieder in die Autobahn Richtung St.Gallen einfahren.

Es wird empfohlen, den Bereich Bodensee/St.Gallen grossräumig zu umfahren. Die Dauer der Behinderungen ist unbekannt.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!