DE | FR | IT

St.Gallerstrasse in Flawil SG wird saniert

Am Montag, 3. Oktober 2022 beginnt das Strassenkreisinspektorat Gossau mit der Sanierung der St.Gallerstrasse in Flawil.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2023. Dabei führt das Tiefbauamt zwischen der Sonnenhalde und der Unterführung Feld Strassenbauarbeiten durch. Von Oktober bis Dezember 2022 und ab Februar bis Mai 2023 müssen Verkehrsteilnehmende mit Behinderungen rechnen.

In Flawil saniert das Strassenkreisinspektorat Gossau die Kantonsstrasse im Abschnitt Sonnenhalde bis zur Unterführung Feld. Im Zentrum der Sanierungsarbeiten stehten ein Ersatz der Beläge und die Erneuerung der Entwässerungsleitungen.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 3. Oktober 2022 und dauern voraussichtlich bis Mai 2023. Von Mitte Dezember bis voraussichtlich 13. Februar werden die Arbeiten für die Winterpause unterbrochen. Die Sanierung erfolgt in mehreren Etappen. Der Verkehr wird einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Die Bauarbeiten sind aufgrund des Zustands und des Alters der St.Gallerstrasse notwendig. Die Strasse hat Risse und die Entwässerung ist ungenügend. Dank der Sanierung kann die Strasse langfristig genutzt werden.

 

Quelle: Kanton St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Google Maps

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!