DE | FR | IT

Unbekannte Täter töten drei Schafe – Zeugen gesucht

Goch-Hülm. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag (26. September 2022) auf einer Weide an der Hülmer Straße drei Schafe getötet.

Als der Besitzer der Herde am Montag gegen 07:00 Uhr nach dem Rechten sah, entdeckte er die drei verendeten Tiere.

Nach ersten Erkenntnissen hatten die Täter in der Nacht einen vorhandenen Weidezaun genutzt, um drei Schafe von den restlichen Tieren auf der Wiese zu trennen.

Die Kadaver weisen Schnittverletzungen im Halsbereich auf. Bei einem Tier hatten die Täter vor Ort bereits mit dem Ausweiden begonnen, vermutlich wurden die Unbekannten jedoch gestört und flüchteten von der Weide. Die Kadaver ließen sie zurück. Die Weide grenzt direkt an die Hülmer Straße.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Zusammenhang gesehen haben, wenden sich bitte an die Kripo Goch unter 02823 1080.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Kleve
Titelbild: Symbolbild © Hunter Bliss Images – shutterstock.com