DE | FR | IT

Stadt Luzern LU: Auffahrunfall in Parkhaus – eine Person verletzt

17.10.2022 |  Von  |  Beitrag

Heute Mittag ereignete sich in einem Parkhaus an der Spitalstrasse eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person verletzte sich dabei und begab sich in ärztliche Behandlung.

Der Unfall führte zu Verzögerungen bei der Parkhausausfahrt.



Am Montag, 17. Oktober 2022, kurz nach 12:00 Uhr fuhr eine Autofahrerin im Parkhaus des Kantonsspitals Luzern in Richtung Ausfahrt. Aufgrund von Rückstau vor der Barriere hielt sie ihr Fahrzeug an. Die nachfolgende Autofahrerin wurde davon überrascht, prallte gegen das Heck des Vorderfahrzeuges und gegen eine Betonsäule des Parkhauses. Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall und begab sich in ärztliche Behandlung.

Ein Fahrzeug musste aufgeladen und abtransportiert werden. Zur Reinigung der ausgelaufenen Flüssigkeiten wurde die Feuerwehr Kantonsspital Luzern aufgeboten.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Der Unfall führte zu Verzögerungen bei der Parkhausausfahrt.



 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei: